25. April 2018     MykoTroph - Webinar: Fibromyalgie – Wenn der Körper zum Feind wird

Das Beschwerdebild der Fibromyalgie ist sehr uneinheitlich und die Symptome variieren von Patient zu Patient. Chronische Schmerzen treten jedoch immer auf. Oft kommen Schlafstörungen und Verdauungsbeschwerden hinzu. Eine Diagnose kann allein mit schulmedizinischen Messwerten nur schwer gestellt werden.

Die Mykotherapie hat mit den Heilpilzen eine effektive Therapiemöglichkeit für Fibromyalgie-Patienten. Medizinisch wirksame Pilze können zu einer konkreten Besserung der vielfältigen Beschwerden führen. Sie wirken entgiftend, antioxidativ und hormonell ausgleichend. Darüber hinaus aktivieren sie vielfältige Immunmechanismen und stärken das Darmmilieu. Heilpilze beeinflussen unser vegetatives Nervensystem und auch die Ausschüttung von Nerven-Botenstoffen, den sogenannten Neurotransmittern. Damit geben sie uns die Möglichkeit in der Therapie der Fibromyalgie an die Ursachen zu gehen. Im Webinar möchte Ihnen Frau Ogroske aus dem Team von MykoTroph verschiedene Pilze vorstellen, mit denen es möglich ist, die ganz individuellen Symptome einer Fibromyalgie zu lindern und ursächlich zu therapieren.

Referentin: Dorothee Orgroske

Um die Aufzeichnung anschauen zu können, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Nach Absenden erhalten Sie umgehend den Teilnahmelink an Ihre E-Mail Adresse. Mit diesem können Sie am 25.04.2018 um 19:00 Uhr das Webinar ansehen.

Bitte addieren Sie 8 und 8.

Mit der Anmeldung für das Webinar bestätige ich, dass ich einverstanden bin, von MykoTroph AG und Partnerunternehmen per E-Mail über kostenlose Webinare und weitere Angebote zum Thema informiert zu werden.