28. Februar 2018     MykoTroph - Webinar: Herz-Kreislauferkrankungen, Bluthochdruck und Arteriosklerose – wirksame Therapieansätze mit Heilpilzen

Viele Betroffene ahnen nichts von ihrem Bluthochdruck. Sie fühlen sich wohl und haben zunächst kaum Beschwerden. Das ist auch der Grund, aus dem zu hohe Werte oft viel zu spät erkannt werden. Bluthochdruck ist ein großer Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Arteriosklerose und damit für Herzinfarkt und Schlaganfall. Darüber hinaus können weitere Organschäden als Folge der Hypertonie auftreten. So etwa an der Netzhaut oder den Nieren bis hin zur Niereninsuffizienz. Auch gelten dauerhaft erhöhte Blutdruckwerte als Risikofaktor für Demenz (Alzheimer).

Die gute Nachricht: Gegen Bluthochdruck kann man sehr gut und nachhaltig mit natürlichen Methoden etwas tun. So zum Beispiel mit Unterstützung bestimmter Heilpilze – auch Vitalpilze genannt. Sie haben sich sowohl vorsorglich als auch in der Behandlung der Hypertonie gut bewährt. Die Pilze zeigen im Gegensatz zu ACE-Hemmern, Betablockern oder Kalziumantagonisten keine negativen Nebenwirkungen.

Wer aus dem Kreislauf „Blutdrucksenker, Entwässerungstabletten, Blutverdünner und Cholesterinsenker“ aussteigen möchte hat gute Chancen dies mit Heilpilzen auf Dauer zu ermöglichen.

Referent Franz Schmaus

Um die Aufzeichnung anschauen zu können, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Nach Absenden erhalten Sie umgehend den Teilnahmelink an Ihre E-Mail Adresse. Mit diesem können Sie am 28.02.2018 um 19:00 Uhr das Webinar ansehen.

Bitte addieren Sie 6 und 6.

Mit der Anmeldung für das Webinar bestätige ich, dass ich einverstanden bin, von MykoTroph AG und Partnerunternehmen per E-Mail über kostenlose Webinare und weitere Angebote zum Thema informiert zu werden.