28. November  2017     MykoTroph - Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse bei Tieren

Bauchgrummeln, Blähungen, Durchfälle, Erbrechen und Futtermittelunverträglichkeiten: Die Symptome bei Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse oder eine Bauchspeicheldrüsenschwäche sind oft unspezifisch. Sie passen zu vielen Erkrankungen des Verdauungssystems. Dies lässt gerade zu Beginn der Beschwerden oft nicht an die Bauchspeicheldrüse denken.

Erkrankungen dieses Organs haben jedoch in den letzten Jahren auch bei Hunden und Katzen stetig zugenommen. (Geschmacksverstärker, synthetische Vitamine, Aromastoffe, Konservierungsstoffe und minderwertige Futterkomponenten sind häufig an der Entstehung von Bauchspeicheldrüsenerkrankungen beteiligt.)
Viele Faktoren überfordern dieses sensible Organ, sodass weitaus mehr Enzyme benötigt werden als die Bauchspeicheldrüse produzieren kann.

Im Webinar (Aufzeichnung) erläutert Frau Friedrich, welche Faktoren zu einer Schädigung der Bauchspeicheldrüsenfunktion führen. Sie geht darauf ein, wie Sie Ihr Tier optimal im Heilungsprozess unterstützen können. Hauptaugenmerk wird sie hierbei auf alternative Therapieansätze legen. Besonders die Heilpilze werden wieder eine zentrale Rolle spielen.

Referentin: Petra Friedrich

Um die Aufzeichnung anschauen zu können, füllen Sie bitte dieses Formular aus. Nach Absenden erhalten Sie umgehend den Teilnahmelink an Ihre E-Mail Adresse. Mit diesem können Sie am 28.11.2017 um 19:00 Uhr das Webinar ansehen.

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

Mit der Anmeldung für das Webinar bestätige ich, dass ich einverstanden bin, von MykoTroph AG und Partnerunternehmen per E-Mail über kostenlose Webinare und weitere Angebote zum Thema informiert zu werden.